Aktuelle Veranstaltungen:

Inklusives Samstagsatelier am 16.11.2019

Am Samstag, den 16.11.2019, findet in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr unser nächstes Inklusives Samstagsatelier statt.

Es gibt noch freie Plätze. Wenn Sie sich für unser Angebot interessieren, melden Sie sich bitte vorab bei uns telefonisch an. Wir freuen uns auf Sie.

                     

Am Freitag, den 18.10.2019 fand in der Musikhalle in Ludwigsburg unsere Jubiläumsveranstaltung “30 Jahre individuelle Wohnangebote für Menschen mit Behinderung” statt.

Über 200 Gäste feierten unter der Moderation des Duos Q-rage und mit musikalischer Begleitung des Studio-Orchesters Kornwestheim und des TREFFPUNKT-Chors der Caritas Stuttgart das 30-jährige Jubiläum der Wohngemeinschaft des INSEL e.V. in Markgröningen. Neben den Grußworten von den 3 Vorständen des Vereins sowie von Herrn Sozialdezernent Heiner Pfrommer und des Ersten Bürgermeisters der Stadt Ludwigsburg, Herrn Konrad Seigfried, fand eine Interviewrunde mit 5 Bewohner/innen zum Thema Wohnen Früher-Heute-in der Zukunft statt. Umrahmt wurde das Ganze von Improtheaterszenen von Q-rage.

Hier nun ein paar Impressionen von unserem Fest:

 

Marktplatzfest Ludwigsburg

am Samstag, den 29.06.2019

Am Samstag, den 29.06.2019, war der INSEL e.V. mit dem Netzwerk Inklusion Ludwigsburg, wie in den vergangenen Jahren auch, beim Marktplatzfest in Ludwigsburg aktiv dabei.

An unserem Stand vor dem Haus der katholischen Kirche gab es neben einem tollen Kinderschminkangebot die Möglichkeit, ein Auto kreativ zu bemalen. Unser Angebot fand großen Anklang. Vor allem viele Kinder waren mit Eifer dabei. Zum Dank gab es kostenlose Sofortbilder zum Mitnehmen. Eine schöne Erinnerung an den tollen Tag.

Um 17:00 Uhr, nach der Eröffnungsrede des Herrn Oberbürgermeister Spec, erfreute die Band der Lebenshilfe “Fetz Life” die Marktplatzbesucher*innen mit einem bunten Musikpotpourri.

Hier ein paar Schnappschüsse:

 

 

Leben, wie ich will.

Individuelle Wohnangebote für Menschen mit Behinderung.

Menschen mit Behinderung stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Ihre Selbstbestimmung ist das wesentliche Element unserer Arbeit. Unser Angebot gestalten wir daher im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe. Ambulant Betreutes Wohnen und Arbeiten bedeutet für uns, dass wir Hilfe anbieten unter dem Aspekt: so wenig wie möglich, so viel wie nötig.